Löbbecke + Cie

Fallbeispiele

Exemplarische Fälle geben einen Einblick in unsere Projekte

Wir möchten Ihnen gerne Einblicke in unsere Arbeit geben und gleichzeitig das Vertrauensverhältnis unserer Mandanten schützen. Daher finden Sie bei uns hier mehrheitlich anonymisierte Fallbeispiele anstatt Referenzen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne mit weiteren Fallbeispielen persönlich zur Verfügung.

Management Buy-Out als erfolgreiche Nachfolgelösung

HYTORC Seis startet in eine „Neue Generation“

Im Juni 2019 ging die geschäftliche Verantwortung bei der Hytorc Seis GmbH auf den Vertriebsleiter Andreas Wanke und den Kaufmännischen Leiter Thorsten Krause über. Sie übernehmen die Geschäftsanteile der Eheleute Seis, die über 30 Jahre die Verschraubungstechnologie von Dörth aus sehr erfolgreich vorangetrieben haben. Komplettiert wird das Führungsteam durch den Technischen Leiter Ulrich Oehms.

„Wir übernehmen ein wirtschaftlich solide aufgestelltes Unternehmen mit einem hochmotivierten Team, das auf moderne Technologien zurückgreifen kann. Wir freuen uns sehr, dass unsere Kollegen unseren Einstieg als Mehrheitsgesellschafter mit großem Wohlwollen begrüßt haben. Dies erleichtert uns natürlich nicht nur den Einstieg als Geschäftsführer, sondern ist auch ein gute Basis für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben.“

Neben dem Tagesgeschäft in NRW ist insbesondere die wirtschaftliche Etablierung der Digitalisierung in den Industriebereichen eine weitere Herausforderung. „Hytorc Seis gehörte immer zu denjenigen, die den technologischen Fortschritt vorangetrieben haben und wir sind bereit, diese Tradition weiterzuführen und auszubauen.“ Wanke und Krause betonen:  „Als flexibles und agiles Unternehmen steht der Kunde bei uns im Mittelpunkt und wir als Team können schnell auf die sich veränderten Kundenanforderungen reagieren. Wir freuen uns riesig, unsere Kunden weiterhin mit frischen Ideen und Innovativen Produkten rund um die Marke HYTORC zu begeistern.“

Löbbecke & Cie. hat für die Eheleute Seis den Verkaufsprozess durchgeführt. Dabei wurde neben der Erstellung des Verkaufsexposés die Ansprache verschiedener Investoren durchgeführt, die Berater koordiniert, der Datenraum erstellt und die Kaufpreisverhandlung unterstützt. Der erfolgreiche Management Buy-Out der langjährig im Unternehmen tätigen Herren Krause und Wanke stellt eine optimale Lösung für das Unternehmen, deren Geschäftspartner, die Verkäufer und die Käufer dar. 

Löbbecke & Cie begleitet Übernahme von deutschem Marktführer in der Pharma-Branche

Erfolgreicher Verkauf eines Architekturbüros in Familienbesitz

Thillmann Architekten neu bei Lindschulte

→ Hier können Sie die Pressemitteilung herunterladen!

Das Unternehmen RÖMERTOPF® hat einen neuen Inhaber durch Management-Buy-In

Der Keramikhersteller aus dem Westerwald wechselt im Jubiläumsjahr den Inhaber nach einem weiteren sehr erfolgreichen Jahr

→ Hier können Sie die Pressemitteilung herunterladen!

Unternehmensentwicklung: Regionale Markterweiterung und Investorensuche

Maschinenbau-Unternehmer schließt Kooperation mit US-Gruppe und regelt altersbedingtes Ausscheiden eines Gesellschafters.

Unternehmensentwicklung: US-Industrie- und Dienstleistungsgruppe kauft Bank

Zahlreiche Synergien führen zu erheblicher Gewinnsteigerung der Bank.

Langfristige Begleitung bei der Unternehmensentwicklung

Mittelständischer verarbeitender Betrieb kauft Wettbewerber, regelt Management-Nachfolge und zentralisiert Standorte

Börsennotierte IT-Dienstleistungsgruppe erwirbt führende Vermittlungs-Agentur für IT-Spezialisten

Buy-Side Such-Mandat führt zu erfolgreicher Transaktion

Maschinenbau-Unternehmer verkauft Tochtergesellschaft

Nicht mehr zur Strategie passende Gesellschaft wurde erfolgreich veräußert.

Chemie-Unternehmen regelt Management Buy-In und Refinanzierung der Kreditlinien

Erfolgreiche Management-Verstärkung, Investorenaufnahme und Finanzierung nach Covenant-Bruch